Pressemeldung vom 26. Mai 2014

KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V.
- die verreiser -
Oberfrohnaer Str. 35
09117 Chemnitz

Pressemitteilung

Kinder spielen mit Strom

  • Projekt „Energie für morgen“ entwickelt grenzübergreifendes Spiel zu erneuerbaren Energien
  • Binationale Begegnungen des Projekts auf dem Spielbrett umgesetzt

Chemnitz, 26. Mai 2014. Die Fachleute des Projekts „Energie für Morgen“ entwickeln ein deutsch-tschechisches Spiel zu erneuerbaren Energien. Das Würfelspiel bildet die sächsisch-böhmische Grenzregion ab und überrascht mit viel Wissen. Dabei haben alle binationalen Kinder-und Jugendbegegnungen des Projekts ihre Entsprechung auf dem Spielbrett gefunden. Es soll Sozialarbeitern und anderen interessierten Personen zur Verfügung gestellt werden.

Wer ist Spitzenreiter beim Einsatz der Solartechnik? Tschechien, USA oder doch Deutschland? Wann wird in den Alpen am meisten Windenergie erzeugt? Viele Fragen des von den Partnern des EU-geförderten Projekts „Energie für morgen“ entwickelten Spieles zu erneuerbaren Energien sind nicht ohne Weiteres zu beantworten. „Das ist auch ein Ziel des Spiels – die Spieler sollen sich vorher mit dem Thema beschäftigen“, sagt Nadine Hacker, Projektkoordinatorin der  KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V., dem sächsischen Projektpartner.

Wochenlang tüftelten die Spielmacher an der Erstellung der Fragen und am Spielaufbau, immer wieder wechselten die Übersetzungen hin und her. Herausgekommen ist ein Würfelspiel, bei dem es gilt, die Städte Usti nad Labem bzw. Chemnitz zu erreichen. Auf dem Weg müssen Energiepunkte durch das Beantworten von Fragen zu erneuerbaren Energien gesammlelt werden.

„Besonders schön ist, dass wir mit unseren binationalen Kinder- und Jugendcamps quasi die Vorlage und die Inhalte für das Spiel erarbeiten konnten“, sagt Jan Koch, Leiter des gemeinnützigen vereinseigenen Ferienreiseanbieters „die verreiser“ und verantwortlich für die Begegnungen, „unsere Teilnehmer werden sich und ihre Erlebnisse im Spiel auf alle Fälle wiederfinden. Auf dem Spielbrett ist die sächsisch-böhmische Grenzregion abgebildet, die Wege führen über die Orte, in denen die Camps stattgefunden haben. „Das Spiel eignet sich also auch gleich noch dazu, ein wenig Geografie zu lernen“, schmunzelt Koch. Das Spiel kann in der Geschäftsstelle der KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V. bestellt werden.

Das über das Ziel3-Programm der EU geförderte Projekt „Energie für Morgen“, welches die KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V. gemeinsam mit tschechischen Projektpartnern durchführt, befindet sich inzwischen im 4. Jahr. Neben der Ausbildung zum interkulturellen Gruppenleiter und den Kinder- und Jugendcamps zu Themen der erneuerbaren Energien wurden zudem Gebäude der Projektpartner nach energetischen Gesichtspunkten zu Bildungszentren ausgebaut.

Weitere Informationen über das Camp und das Projekt „Energie für Morgen“ sind unter www.energiefuermorgen.eu verfügbar.

Pressekontakte:

Text-in-Form®
Hecker & Kaden GbR
Herr Arndt Hecker
Zwickauer Straße 132
09116 Chemnitz
Tel: + 49 371 810 19 77
Fax: + 49 371 810 19 78
Mail: hecker@text-in-form.de
Internet: www.text-in-form.de


KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V.
- die verreiser® -
Jan Koch
Oberfrohnaer Str. 35
09117 Chemnitz
Tel.: 0371 / 5614755
Fax: 0371 / 5614766
eMail: hallo@verreiser.de
Internet: www.presse.verreiser.de

Über die Verreiser®

Die Verreiser® ist eine Marke der KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V., einem gemeinnützigen Verein, welcher sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche in ihrer Individualität und Subjektposition zu fördern, Interessen von Kindern und Jugendlichen öffentlich darzustellen und zu vertreten, sowie durch Engagement und Leistungsbereitschaft an deren Durchsetzung mitzuarbeiten. Der Verein organisiert Kinderferienlager und Jugendcamps und betreibt verschiedene Einrichtungen, wie Kinder- und Jugendklubs, Kindertagesstätten, Schulsozialarbeit und ein Spielmobil.

Katalog bestellen

Reise buchen

Newsletter bestellen

Download

Wilhelm Busch

Schöner ist es anderswo, hier ist man ja sowieso.



Verreiser online