Segeltörn Dänische Südsee

Tages-SMS - 28.06. bis 03.07.2010 - code 27

29.06.10, 08:49 Uhr

Liebe Eltern, wir sind gestern gegen 21 Uhr gut in Kiel angekommen. Nach einer kurzen Nacht sind wir nun auf dem Weg auf die offene See. Das Wetter ist traumhaft! Kathrin

30.06.10, 11:30 Uhr

Heute ist (nach einem Tag Flaute und Motorkraft) endlich Segeln angesagt, da der Wind in die richtige Richtung pfeift. Das Deck ist auch schon geschrubbt und das Mittagessen wird vorbereitet. Es geht allen gut. Kathrin

02.07.10, 00:59 Uhr

Heute morgen sind wir schon vor dem Frühstück von Nysted auf Lolland aufgebrochen, um bei schwachem 'Wind' Richtung Darßer Ort auf dem Darß zu 'segeln'. Nach den ausgiebigen Fressgelagen der letzten Tage haben wir heute mit 'Schwangerschaftsgymnastik', angeleitet von Jonas wieder etwas für die Bikini-Figur getan. Auch dessen Bauch-beine-Po-Kurse sind sehr gefragt. Zusätzlich halten uns die Mücken in Bewegung. Mit einer Schlammschlacht am Stand haben wir etwas für die Haut getan. Wir kommen also wunderschön zurück. ;-)

03.07.10, 00:17 Uhr

Heute hält uns der Anker fest vor der Küste Hiddensees. Schwimmend und mehr oder weniger geradeaus rudernd sind wir auch mal an den Strand gelangt. Das Vesper glich heute einer Raubtierfütterung, denn wir haben Jugendliche noch nie so leidenschaftlich Äpfel essen sehen! Langsam wollen alle wieder nach Hause, denn das Abwaschen lässt eine allzu romantische Betrachtung des Lebens in früheren Zeiten ein wenig verloren gehen.

04.07.10, 02:14 Uhr

Heute morgen haben wir das letzte Stück von Hiddensee nach Stralsund  zurückgelegt und dabei die Amazone wieder auf Hochglanz gebracht. Nach einem kleinen Stadtbummel mussten wir uns dann leider von Sönke, jennifer und Wilma verabschieden. Zu Beginn der Fahrt verfolgten wir gespannt das Deutschland-Spiel im Radio. Nun sind wir mit vielen schönen Erinnerungen wieder zu Hause. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für eine tolle Jugendreise!

Reise buchen

Newsletter bestellen

Warum wir keine Dumpingpreise anbieten

Alles hat seinen Preis! Dies gilt - trotz öffentlicher Förderung - natürlich auch bei unseren Kinder- und Jugendreisen.

Dabei stehen hinter unseren angemessenen Preisen auch Qualitätsansprüche und Leistungen, nach denen du bei einigen anderen Anbietern vielleicht vergeblich suchst.

Zum Beispiel unsere aufwändig geschulten Betreuer, die individuelle Betreuung in konsequent kleinen Gruppen und dass sämtliche Freizeitleistungen im Rahmen des so genannten Gruppengeldes inbegriffen sind. Unsere Devise: Keine Zusatzkosten vor Ort!

Unabhängig davon sind wir immer auch um preiswerte Alternativen bemüht. Übrigens: Über finanzielle Zuschüsse und Ermäßigungen informieren wir dich gern.



Verreiser online