Ostsee-Segeltörn

Tages-SMS - 26.06. bis 01.07.2016 - code 27
Live im Facebook

26.06.2016, 14.07 Uhr

Amazone ist gut und bei Sonnenschein in Kiel angekommen. Checken jetzt in die JH ein,dann gibts einen kleinen Snack und schauen wir mal, was der Nachmittag bringt ... Kieler Woche Ahoi!!!:-D

27.06.2016, 13.52 Uhr

So, die Amazone läuft jetzt aus Kiel aus. Richtung Förde und mit gutem Wind! Ahoi!

28.06.2016, 06.41 Uhr

Es ist schon erstaunlich, was ein kräftiger Wind alles kann. So hat er es sich gestern nicht nehmen lassen, in der Spitze eine Stärke von “6“ aufzurufen. Das führte dazu, dass wir unter Jubelgesängen endlich den Kieler Hafen und die Förde verlassen und nach reichlich Einweisung Fog- und Großsegel in den Wind stellen konnten. Von Stille konnte also keine Rede sein und selbst unsere Vorräte an Segelgemüse mussten nicht über Gebühr beansprucht werden. Ein paar Tropfen Regen hatte das Wetter für uns auch im Gepäck, mit dem Ergebnis, dass unterdecks die Kombüse mit “Kochwilligen“ geflutetet wurde und die Spagetti abends pünktlich mit dem Anker ihre jeweiligen Gefäße verließen. Einige Mutige hatten tagsüber schon mal das Bugnetz geentert und nach Abendbrot und Aufwaschmarathon ein Bad in der immerhin fast 3,5 cm warmen Ostsee genommen. Dies in einer kleinen Bucht nahe der Schleimündung, wo wir bei herrlich murmelnden und das Schiff sanft wiegenden Wellen, nach Sonnenuntergang und Romantikgedöns endlich unsere Kojen und Schlaf fanden... Viele Grüße die Crew der Amazone von der Ostsee.

Segelgemüse

Reise buchen

Newsletter bestellen

Was hast du gesagt?

Mika spricht Finnisch, Daniel Deutsch und Honza versteht auch nicht, was los ist. Das macht aber nichts, weil Amelie kein Tschechisch kann und du leider noch nicht dazugekommen bist, Französisch zu lernen. Aber es gibt ja noch Hände, Füße und Englisch.

In einigen unserer Feriencamps triffst du auf junge Leute aus anderen Ländern, mit anderen Sitten und genau den gleichen Sorgen und Wünschen, wie man sie eben in deinem Alter hat. In unseren internationalen Austausch- und Begegnungscamps kannst du dich aber nicht einfach nur mit anderen Jugendlichen treffen, vielmehr sollt ihr euch näher kennen lernen, gemeinsam Spaß haben und nebenbei noch einiges über Land und Leute des anderen erfahren.

Unsere bisherigen Partner kamen und kommen aus Finnland, Österreich, Tschechien, Frankreich, Russland und Ägypten, aber die Erde hat noch viel mehr zu bieten.

Übrigens: Wenn du oder deine Freunde oder Eltern Organisationen aus anderen Ländern kennen - wir sind immer daran interessiert, neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht können wir ja mit deiner Hilfe bald nach Brasilien fliegen oder eine Gruppe jugendlicher Eskimos ins Erzgebirge einladen?



Verreiser online