Reise verbindlich anmelden

Reise buchen? Ganz einfach:

Online Reise auswählen und Online-Buchungsformular ausfüllen - einen Link zum Online-Buchungsformular findest du am unteren Ende der gewählten Reisebeschreibung

Bitte beachte:

Unsere Ferienlager und Jugendreisen können grundsätzlich nur durch die Eltern oder eine andere sorgeberechtigte Person gebucht werden. Eine verbindliche Buchung muss grundsätzlich schriftlich oder online über unsere Formulare erfolgen.

Nach oben

Reise unverbindlich reservieren

Warum reservieren?

Du bist noch unsicher, ob die Freunde mitkommen werden, ob die Reise die richtige ist, ob die Urlaubsplanung passt? Oder du bist noch keine Achtzehn, sitzt selbst vorm Bildschirm und nicht deine Eltern?

Der Grund ist egal, ruf einfach an, eventuell können wir für ein paar Tage eine unverbindliche Reservierung einräumen:

Telefon 0371 / 561 47 - 44

Nach oben

Katalog bestellen

Newsletter bestellen

Download

Was hast du gesagt?

Mika spricht Finnisch, Daniel Deutsch und Honza versteht auch nicht, was los ist. Das macht aber nichts, weil Amelie kein Tschechisch kann und du leider noch nicht dazugekommen bist, Französisch zu lernen. Aber es gibt ja noch Hände, Füße und Englisch.

In einigen unserer Feriencamps triffst du auf junge Leute aus anderen Ländern, mit anderen Sitten und genau den gleichen Sorgen und Wünschen, wie man sie eben in deinem Alter hat. In unseren internationalen Austausch- und Begegnungscamps kannst du dich aber nicht einfach nur mit anderen Jugendlichen treffen, vielmehr sollt ihr euch näher kennen lernen, gemeinsam Spaß haben und nebenbei noch einiges über Land und Leute des anderen erfahren.

Unsere bisherigen Partner kamen und kommen aus Finnland, Österreich, Tschechien, Frankreich, Russland und Ägypten, aber die Erde hat noch viel mehr zu bieten.

Übrigens: Wenn du oder deine Freunde oder Eltern Organisationen aus anderen Ländern kennen - wir sind immer daran interessiert, neue Kontakte zu knüpfen und vielleicht können wir ja mit deiner Hilfe bald nach Brasilien fliegen oder eine Gruppe jugendlicher Eskimos ins Erzgebirge einladen?