Notruf und Kontakt rund um die Uhr

In dringenden Fällen kannst du sofort eine Nachricht in unser Notrufsystem aufsprechen oder - noch besser - eine Rückruf-SMS schicken. Wir rufen so schnell es geht zurück, auch am Wochenende und mitten in der Nacht! ... zuvor, jedoch, lies bitte weiter:

Nach oben

Besorgte Nachfrage?

Kein Grund für einen Ferien-Notruf ... aber wir können deine Sorge verstehen. Deshalb melden wir uns unaufgefordert bei dir, wenn dein Kind Heimweh hat, krank wird, einen Unfall erleidet, einen Sachschaden verursacht oder davon betroffen ist.

Wichtig: Gib dazu deine private und dienstliche Telefonnummer, am besten auch eine Handynummer, schon bei der Buchung und auf dem Feriensteckbrief an! Achte darauf, dass auch wir dich in dringenden Fällen erreichen können.

Nach oben

Busticker und Ansagedienst

Gut angekommen? Verspätung bei der Rückkehr? ... auch kein Fall für den Ferien-Notruf: Busankünfte verfolgen! Hier weiterlesen ...

Nach oben

Telefon und Anrufbeantworter

Versuche es zunächst auf dem normalen Weg:

Tel. 0371/ 561 47 44

Kein verreiser da? Wir kontrollieren unsere Anrufbeantworter normalerweise nur an den Werktagen! Wir rufen so schnell wie möglich zurück!

Nach oben

0911/ 308 444 000 6 Sprachnachrichten im Feriennotrufsystem:

Bitte wähle +499113084440006 (Normaltarif, dt. Festnetz) und teile uns nach dem Signalton deine Rufnummer mit. Über deinen Anruf werden wir per SMS informiert, Deine Nachricht erhalten wir als Voicemail! In dringenden Fällen rufen wir so schnell wie möglich zurück!

Please call +499113084440006 (normal rate) and tell us your phone number! We will inform about Your call by SMS. We will receive Your message as a voicemail. In urgent case of need we call back as soon as possible!

Datenschutzhinweis

Bei einer Kontaktaufnahme erklärst du dich einverstanden, mit der zeitweiligen Speicherung der von dir abgegebenen Daten, ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung ...

Nach oben

Katalog bestellen

Reise buchen

Newsletter bestellen

Download

Wie wir dein Kind in Watte packen

Die Sicherheit unserer Teilnehmer und Betreuer ist für uns oberstes Gebot. Wie langweilig, denkt da der eine, oder wie selbstverständlich der andere.

Dass Reisen immer auch ein gewisses Restrisiko mit sich bringen, ist kein Geheimnis. Und mit ihrer Bewegungsfreude verschaffen gerade Kinder und Jugendliche gern dem einen oder anderen Sportarzt Beschäftigung. Davor sind natürlich auch wir nicht geschützt.

Dennoch willst du und wollen auch wir sicher sein, dass es deinem Kind gut geht, wenn es gerade auf einem Planwagen oder in einem Kanu sitzt. Dazu bemühen wir nicht die allseits bekannte Käseglocke, auch wenn es bei uns eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung für verreiser und Eltern gibt. Wir leisten während der Ferien 24 Stunden Erreichbarkeit unseres Büros, einen SMS-Feriennotruf und einen Busansagedienst.

Wir achten konsequent auf eine sorgfältige Auswahl der Busunternehmen und die Einhaltung der Lenkzeiten.

Die Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht durch die Betreuer ist für uns so selbstverständlich wie das Schaffen von Freiräumen! Darunter verstehen wir keine Gängelei, sondern gerade die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.