Floßtour Mecklenburger Seenplatte

Tages-SMS - 08.07. bis 15.07.2018 - code 14
Für tagesaktuelle, auch für Nichtmitglieder im Facebook lesbare, Tourtagebucheinträge hier klicken ...

08.07.2018, 17.45 Uhr

Der Belegungwechsel zwischen den beiden Floßtouren findet mit ca. 90 Minuten Verspätung statt. Die Gruppe 14 ist gut, aber mit Verspätung angekommen, die Gruppe 13 wird voraussichtlich nicht vor 23.00 in Chemnitz eintreffen.

08.07.2018, 23.36 Uhr

Tourblog 1: Hier sind wir. Etwas verspätet, aber voller Elan endlich in Diemitz angekommen. Zusammen suchten wir im Labussee nach einer schönen Bucht und fanden bei der zweiten Runde endlich einen Platz. Dort kochten wir Spagetti mit Wurst und Zwiebeln. Zwischendurch tauchten wir auch nach einem Schuh. Jetzt sind wir aber total müde und fallen in die Federn.

09.07.2018, 17.38 Uhr

Nach einem ausgiebigen Frühstück starteten wir heute Morgen in Richtung Rheinsberg. Nachdem wir zwei Schleusen passierten, machten wir im Hafen zu Rheinsberg fest, füllten unsere Vorräte auf und genossen einen Hafenbummel. Den Abend lassen wir mit leckerer Nudelsuppe ausklingen.

10.07.2018, 22.46 Uhr

In früher Stund stachen wir von unserer einsamen Insel Richtung Rheinsberg. Dort fanden wir einen schönen Liegeplatz am Hafen, säuberten unser Boot und duschten ausgiebig. Wir bummelten durch die Stadt und aßen Eis. Im Anschluss verließen wir den Hafen zurück zur Insel, dort fanden wir eine schöne große Bucht zum Baden. Das Abendbrot schmeckte dann auch. Im Anschluss sammelten wir Holz für die naheliegende Feuerstelle.

11.07.2018, 22.57 Uhr

Nach einer stürmischen Nacht in einer sicheren Bucht verließen wir Reinsberg. Wir tankten Wasser und Benzin, entsorgten unser Abwasser und Müll. Danach genossen wir den Hafen. Nach der nächsten Schleuse fanden wir eine schöne Bucht in welcher wir badeten und leckeres Chilli aßen. Danach aufwaschen und jede Menge Spaß.

12.07.2018, 19.49 Uhr

Heute hatten wir viel vor. Unser neues Ziel war Wesenberg. Doch der Tag versprach viele erwartete und auch unerwartete Ereignisse.
Ereignis Numero 1: Regen. Zur früher Stunde wurden wir nicht verschont und so mussten wir unsere Müdigkeit und unseren Hunger mit dem nassen Hindernis besiegen.
Ereignis Numero 2: Schleusen. Wir mussten durch zwei Schleusen, aber zum Glück unproblematisch und ziemlich schnell. Endlich in Wesenberg angekommen wartete schon das nächste Ereignis.
Ereignis Numero 3: Gemeinsam Einkaufen. Nach der kurzen Spritztour zum nächsten Geschäft haben alle ein Eis als Belohnung erhalten. Zwischendurch haben wir noch die Reperatur eines Motors vollbracht.
Nun sind wir immer noch am Hafen in Wesenberg und verbringen hier die Nacht.

14.07.2018, 09.26 Uhr

Gestern nach dem Aufstehen starteten wir in Wesenberg. Nach der Schleuse Wesenberg und einer langen Kanalfahrt gingen wir in Finowsee ausgiebig Baden und aßen Mittag. Danach suchten wir eine Bucht im Ellbogensee wo wir gemeinsam Eierkuchen machten das Lagerfeuer vorbereiteten und es am Abend auch entzündeten. Alles in Allem hatten wir jede Menge Spaß.

15.07.2018, 16:51 Uhr

Die Boote werden erst mit ca. 2h Verspätung in Diemitz anlegen!