Mobile, alkoholfreie Cocktailbar

Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!
Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!

Ihr wisst schon, Jugendreisen und so ...

... was es da nicht alles an Berichten, Gerüchten und auch Tatsachen rund um das Thema Alkohol gibt! – Wie ticken wir? Grundsätzlich verantwortungsbewusst, nicht gerade prüde oder zwingend abstinent, konsequent aber in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen nach den Maßgaben des Jugendschutzgesetzes!

Die besten Erfahrungen machen unsere Betreuerteams und Jugendlichen gerade bei einem progressiven und aufgeklärten Umgang mit dem Thema Alkohol. Diesen Gedanken möchten wir mit der Bar als mobiles Präventionsangebot transportieren!

... und das mit viel Spaß!

Nach oben

Wann und wo?

Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!
Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!

MIXTOUR auf Reisen!

Die mobile und alkoholfreie Cocktailbar triffst du mit ein bisschen Glück zum Beispiel auf Kinderfesten, Reisemessen, in deinem Ferienlager oder Jugendcamp!

Veranstaltungen: Schau nach, ob es neue Pläne gibt ...

Nach oben

Was kann die Bar? Und was kannst du?

Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!
Voll lecker! Voll nüchtern! Voll cool!

Diese Bar nur für dich!

Du planst eine Familienfeier, einen Firmenevent, eine Benefiz-, Promo- oder Präventionsveranstaltung? Du kannst diese Bar anfordern:

  • mit oder ohne Personal und Cocktails bzw. Zutaten
  • mit oder ohne Küchen- und Bar-Equipment
  • mit oder ohne Kühl- und Gefrierschrankkombination.

Bartisch und -regal bestehen aus geölten Holzplatten und einer steckbaren Edelstahl- und Holzrahmenkonstruktion, verblendet mit stimmungsvollen Grafiken auf hinterleuchtbaren Acrylglasplatten sowie Magnetfolien für den Kühlschrank.

Kontakt: Kosten und Termine auf Anfrage ...

Nach oben

Reise buchen

Newsletter bestellen

Wie wir dein Kind in Watte packen

Die Sicherheit unserer Teilnehmer und Betreuer ist für uns oberstes Gebot. Wie langweilig, denkt da der eine, oder wie selbstverständlich der andere.

Dass Reisen immer auch ein gewisses Restrisiko mit sich bringen, ist kein Geheimnis. Und mit ihrer Bewegungsfreude verschaffen gerade Kinder und Jugendliche gern dem einen oder anderen Sportarzt Beschäftigung. Davor sind natürlich auch wir nicht geschützt.

Dennoch willst du und wollen auch wir sicher sein, dass es deinem Kind gut geht, wenn es gerade auf einem Planwagen oder in einem Kanu sitzt. Dazu bemühen wir nicht die allseits bekannte Käseglocke, auch wenn es bei uns eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung für verreiser und Eltern gibt. Wir leisten während der Ferien 24 Stunden Erreichbarkeit unseres Büros, einen SMS-Feriennotruf und einen Busansagedienst.

Wir achten konsequent auf eine sorgfältige Auswahl der Busunternehmen und die Einhaltung der Lenkzeiten.

Die Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht durch die Betreuer ist für uns so selbstverständlich wie das Schaffen von Freiräumen! Darunter verstehen wir keine Gängelei, sondern gerade die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.