Du bist ein Verreiser?!

... noch nicht?
Hier alle Fahrten ansehen, sortieren und buchen ...

Nach oben

Abenteuer Nordsee - Hallig Hooge (Code 41)

von 11 bis 15 Jahren

Erlebnis Watt! Einmalige Aussichten ...

Chemnitz: 295,00 €* | 155,00 €* Ein Leben auf der Hallig, ein Leben ...

mehr

365.00€

20.07 bis 27.07.2019

Video, Podcast, Radio ... (Code 36)

von 10 bis 14 Jahren

Das Mediencamp in Thalheim

Chemnitz: 209,00 €* | 49,00 €* Technik und Medien und trotzdem ganz ...

mehr

289.00€

13.07 bis 21.07.2019


Båring Vig - Ostseeinsel Fünen (Code 01)

von 13 bis 17 Jahren

Dänemark ... direkt am Meer

Chemnitz: 339,00 €* | 179,00 €* Hell, modern, geräumig und groß - vor...

mehr

419.00€

08.08 bis 16.08.2019

Zehn Stunden: Lotter, Binge Käfer, Baden! (Code 71)

von 12 bis 99 Jahren

Tagesexkursion rund um die Greifensteine

Kinder/ Jgdl.: 22,00 €* | Erw.: 28,00 €* Guten Morgen! Rein in den ...

mehr

28.00€

16.03 bis 16.03.2019


Nach oben

Giacomo Leopardi (1798-1837)

Wer viel reist, hat den Vorteil, dass die Gegenstände seiner Erinnerung schnell in die Ferne rücken, so dass sie in kurzem jenen Reiz des traumhaft Unbestimmten gewinnen, den sonst nur die Zeit verleiht.

Wer gar nicht gereist ist, hat den Nachteil, dass die Gegenstände seiner Erinnerung gewissermaßen immer gegenwärtig sind, wie er ja auch die Örtlichkeiten immer vor Augen hat, an die allein sein Gedächtnis anknüpft.

Alle Ferienlager und Jugendreisen anzeigen und buchen

Nach oben

Für deine Planung:

Nach oben

Katalog bestellen

Reise buchen

Newsletter bestellen

Download

Warum Egon trotzdem mitfahren darf

Du meinst, dein Kind sei zu schwierig? Du würdest es gern auch einmal in ein Ferienlager fahren lassen, aber die Katastrophe scheint vorprogrammiert? Probier es doch einfach aus!

Viele unserer Betreuer kommen aus pädagogischen Bereichen bzw. können sich bei uns gerade auch zu solchen Themen wie schwieriges Verhalten, Hyperaktivität , Aggressivität und weitere schulen lassen.

Natürlich können Erfolge nicht immer garantiert werden, aber vielleicht haben wir gemeinsam mit den Eltern und Betreuern die Chance, eine ganze Menge zu erreichen.

Hab den Mut und sprich uns an! Denn die richtige Antwort auf die eingangs gestellte Frage sollte eigentlich heißen, dass Egon mitfahren soll.